Phytotherapie Fachseminare 2018

Für AbsolventInnen der Phytotherapie-Ausbildung

Aromatogramm - Hilfe bei resistenten Keimen

Dozentin: Dorothea Hamm, Fachapothekerin für Naturheilkunde, Aromaexpertin, Dozentin

Sonntag, 26. August 2018, 10:00 - 17:00 Uhr

Kursgebühr: 85,- €

 

Viele Krankenhäuser und Altenheime haben heute große Probleme mit resistenten Keimen. Mit ätherischen Ölen können wir hier helfen.

 

Nach Auswertung eines Aromatogramms können wir maßgeschneiderte Lösungen für unsere Patienten anbieten.

 

Aromatogramme werden in einigen Laboratorien angeboten, die vor allem ganzheitliche Konzepte haben.

 

Wir beobachten an diesem Tag Fallbeispiele und entwickeln Rezepturen, die ein großes Wirkungsspektrum haben und zugleich die Patienten psychisch stabilisieren.

 

Vorkenntnisse über ätherische Öle sind hilfreich.

 

Mit Heilpflanzen gesund altern

Dozentin: Ursel Bühring, Gründerin der Freiburger Heilpflanzenschule, Dozentin und Fachbuchautorin

 

Sonntag, 16. September 2018, 09:00 - 16:00 Uhr                                       

Kursgefbühr: 85,- € zzgl. 5,- € Materialkosten

 

Alt werden ist die einzige Möglichkeit, lange zu leben. Lange leben möchte Jeder - aber alt werden? Dabei kommt es nicht darauf an, wie ALT wir werden, sondern WIE wir alt werden. Heilpflanzen begleiten uns selbst, unsere Angehörigen und die, die wir pflegen, diesen Lebensabschnitt so gesund als möglich zu erleben.

 

„Heilen und Vorsorgen mit Pflanzen“ ist eine traditionelle, erprobte und neuerdings auch wissenschaftlich gut erforschte Therapie und geradezu prädestiniert für die Prävention und Behandlung von Alterskrankheiten. Vor allem die gute Verträglichkeit und die große therapeutische Breite der Heilpflanzen sprechen für den Einsatz im Alter. Und die Natur bietet einen Strauß an Möglichkeiten, um bis ins hohe Alter gesund zu bleiben.

 

Heilpflanzen in der Kinderheilkunde

Dozentin: Michaela Girsch, Heilpraktikerin, Dozentin und Fachbuchautorin

 

Samstag / Sonntag, 10. / 11. November 2018; 10:00 - 17:00 Uhr       

Kursgebühr: 170,- €

 

Heilpflanzen eignen sich besonders gut zur Behandlung von Erkrankungen im Kindesalter und doch gibt es Unterschiede zur Therapie von Erwachsenen. Kinder sind nicht einfach nur kleine Erwachsene, sondern haben ihre ganz eigenen Beschwerden, die typisch für das Kindesalter sind. Unterschiede gibt es auch bei Dosierungsfragen, kindgerechten galenischen Zubereitungen und Applikationsformen.
Das Seminar befasst sich mit den drei großen Gebieten der Kinderheilkunde in der naturheilkundlichen Praxis:  Bauchweh, Chronisch rezidivierende Atemwegserkrankungen und Unruhezustände.
Praxisnah werden Therapiekonzepte erarbeitet und vorgestellt, dabei werden auch konstitutionelle Aspekte einfließen.

 

Ab 6. November 2017 ist es möglich, sich für die Kurse 2018 anzumelden. Am 20. November 2017 wird bei den Kursen, bei denen mehr Anmeldungen als Plätze vorhanden sind, die Platzvergabe ausgelost. Bei allen anderen Kursen ist die Anmeldung bis zum Kursbeginn möglich, solange noch freie Plätze vorhanden sind.

Nach Platzvergabe erhalten Sie die Anmeldebestätigung und ca. 6 Wochen vor dem Kurs die Rechnung.

Anmeldung für die Fachseminare 2018
Bitte gewünschte Kurse im Formular ankreuzen und das Formular unterschrieben an die Heilpflanzenschule Verden senden.
ANMELDUNG Fachseminare 2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 98.1 KB