Phytotherapie-Ausbildung

Die Heilpflanzenschule Verden hat in 2017 einen 20-tägige Wochenendkurs (Sa-So oder Fr-So) angeboten, der von März bis November stattfand.

Der Phytotherapielehrgang beinhaltete 20 Ausbildungstage mit jeweils 8 Unterrichtseinheiten á 45 Minuten.

Der Seminarraum befindet sich ruhig gelegen auf einem ehemaligen Bauernhof in Dorfrandlage.

In der Ausbildung sind viele praktische Anteile vorhanden. Dafür werden überwiegend die frischen Pflanzen aus dem Heilpflanzengarten geerntet.

Die Ausbildung richtet sich an alle Heilpflanzeninteressierte, Personen aus Heil- und Pflegeberufen, Pädagogen, Erzieher und alle Menschen, die ihr Heilpflanzenwissen so vertiefen möchten, dass sie Sicherheit in der sinnvollen und richtigen  Anwendung von Heilpflanzen bekommen, im Beruf, für die Familie, für andere Menschen und für sich selbst.

Das in Theorie und Praxis erworbene fundierte Wissen kann fachkompeten weiter vermittelt werden. Auch die Interessen von TherapeutInnen werden berücksichtigt, in dem pharmakologische Details, Fallbeispiele und Fertigpräparate vorgestellt werden.

Am Ende der Ausbildung wird eine Teilnahmebestätigung ausgestellt. Auf Wunsch kann im Anschluss eine Prüfung abgelegt werden, um ein Zertifikat bzw. Zeugnis der Heilpflanzenschule Verden zu erhalten.

 

Für die AbsolventInnen der Ausbildung werden Fortbildungskurse angeboten.

 

Die erfolgreich abgeschlossene Phytotherapie-Ausbildung allein berechtigt nicht zur Ausübung der Heilkunde.