Phytotherapie-Ausbildung

In 2018 findet keine Grundausbildung in Phytotherapie und Heilpflanzenkunde statt!

 

Die Heilpflanzenschule Verden hat bis Ende 2017 20-tägige Wochenendkurse angeboten.

Der Phytotherapielehrgang beinhaltete 20 Ausbildungstage mit jeweils 8 Unterrichtseinheiten á 45 Minuten.

Inhalte der Phytotherapie-Ausbildung

In der Ausbildung werden die Grundlagen der allgemeinen Phytotherapie nach Indikationsbereichen erarbeitet.

Spezielle Themengebiete, wie Ätherische Öle, Frauenheilkunde, Ethnomedizin und Heilpflanzenanbau ergänzen die Grundausbildung und werden von Fachreferenten behandelt.

  • Geschichte der Heilpflanzenkunde
  • Heilpflanzenanbau
  • Exkursionen (Kräuter erkennen und sammeln)
  • Ernte, Verarbeitung und Aufbewahrung von Heilkräutern
  • Qualität von Heilpflanzen und deren Produkte
  • Rezepturen erstellen
  • ausführliche Darstellung einzelner Heilpflanzen
  • Botanik
  • Wirkstoffgruppen
  • Pharmakologie (Inhaltsstoffe und deren Wirkungen)
  • Heilen nach klinischen Indikationen
  • Wildkräuter in Ernährung und Therapie
  • Herstellung von Tees, Salben, Tinkturen, Heilweinen, Mazeraten u.v.m.
  • Wirkung von ätherischen Ölen
  • Frauenheilkunde
  • Ethnomedizin
  • Vorstellung effektiver Phytopharmaka
  • Möglichkeiten und Grenzen der Phytotherapie

Begleitend zum Unterricht erhalten die TeilnehmerInnen ein umfangreiches Skript, das speziell für die SchülerInnen der Heilpflanzenschule Verden von den DozentInnen erstellt wurde.

Nach erfolgreicher Teilnahme an unserer Ausbildung können Sie

  • Heilpflanzen sicher erkennen
  • Heilpflanzen weiterverarbeiten (Salben, Tinkturen, Teemischungen u.a.)
  • selbst Exkursionen, Vorträge und Kurse anbieten
  • Andere und sich selbst phytotherapeutisch sinnvoll unterstützen
  • Phytotherapie kompetent anwenden (für Therapeuten oder Angehörige eines Heil- oder Pflegeberufes)
  • Ein Weiterbildungszertifikat in Phytotherapie (für Therapeuten) oder als "Heilpflanzenexpertin" bzw. "-experte" (für Nicht-Therapeuten) erlangen

 Die erfolgreich abgeschlossene Phytotherapie-Ausbildung allein berechtigt nicht zur Ausübung der Heilkunde.